Cradle to Cradle?

„Nein, nichts mit Nachhaltigkeit. Nachhaltigkeit ist doch wirklich langweilig. Mir geht es allein um Qualität.
Ein Produkt was Abfall wird, ist einfach nur ein schlechtes Produkt.

(Michael Braungart, Entwickler des Cradle to Cradle Konzepts)

„Cradle to Cradle“ (wörtl. Übersetzt „von Wiege  zu Wiege“) steht im Gegensatz zu dem Sprichwort „von der Wiege zur Bahre“. Das Cradle to Cradle Prinzip setzt auf eine durchgängige und konsequente Kreislaufwirtschaft, in der quasi kein Müll anfällt, sondern alle Rohstoffe immer wieder weiterverwendet werden können.
2002 brachte der Chemiker Michael Braungart und der Architekten William McDonough ein Buch mit dem Titel „Cradle to Cradle: Remaking the Way We Make Things“ heraus. Die Cradle to Cradle Bewegung kritisiert, dass sich Umweltbewegungen hauptsächlich mit den Themen Verzicht und Reduktion beschäftigen. Als Gegenentwurf zu Verzicht/Reduktion setzen Baumgartner & McDough den Begriff der „intelligenten Verschwendung“und führen dabei die Natur als Meisterin der intelligenten Verschwendung an. Beim Cradle to Cradle Prinzip bleiben Nährstoffe dauerhaft erhalten, entweder in natürlichen Kreisläufen oder in geschlossenen technischen Kreisläufen, Cradle to Cradle hat also die Vision einer abfallfreien Wirtschaft, alle Stoffe können unendlich oft wiederverwendet werden.
2012 wurde der Deutsche Verein „Cradle to Cralde e.V“ gegründet, der Verein gibt eine Zeitschrift heraus, veranstalten Kongresse und ist in Regionalgruppen organisiert, welche sich unterschiedlichen Themenbereichen widmen. Seit 2010 wird auch eine Cradle to Cradle Zertifizierung für Produkte angeboten.

Quellen & Weiterlesen

  • Cradle to Cradle – Wiege zur Wiege e.V. (2019): Denkschule
  • Industrie- und Handelskammer Nürnberg für Mittelfranken (2019): Lexikon der Nachhaltigkeit. Cradle-to-Cradle-Vision
  • Sonnabend (2019): Cradle To Cradle (ausführlicher Podcast)
  • One Comment

    1. Pingback: Positive Nachrichten: P-Bank – ueberreste.de

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Ich akzeptiere